Get Planning Your Qualitative Research Project: An Introduction PDF

By Tom O'Donoghue

This is a key textual content for any pupil embarking on a qualitative learn undertaking, it offers labored examples and beneficial versions which are used as courses for plans and recommendations, answering key questions and delivering a accomplished consultant to a student’s project.

It exhibits that after making plans a qualitative learn idea, researchers should still undertake an method the place they ask themselves the subsequent 4 questions:

  • What learn paradigm informs my method of my learn sector?
  • What theoretical viewpoint do i select in the paradigm?
  • What method do I choose?
  • What equipment are best?

Including examples of the write-up of 2 crucial different types of examine tasks: reviews on individuals’ ‘perspectives’ on phenomena and reviews on how individuals deal with or ‘cope with’ phenomena, the publication outlines 5 study proposals to demonstrate ways that those imperative ‘types’ should be various and utilized whilst conducting 5 different sorts of reviews, particularly, coverage experiences, existence historical past experiences, retrospective interactionist longitudinal stories and interactionist ancient reviews, and ‘problem-focused’ studies.

Show description

Continue reading "Get Planning Your Qualitative Research Project: An Introduction PDF"

Some Assembly Required: A Networking Guide for Graduates by Anne Brown,Thom Singer PDF

By Anne Brown,Thom Singer

commencement is a landmark milestone in lifestyles. the joys of launching a profession might be fascinating, however it may also believe very lonely. a few meeting Required: A Networking advisor for Graduates is the fourth publication within the sequence, and excellent booklet for any younger expert. The e-book fills within the gaps that aren't taught within the lecture room in regards to the energy of industrial relationships and networking. Thom Singer and Anne Brown have personalized the message and designed a step-by-step software that would effect any profession for many years. no matter if from Graduate university, a school, neighborhood university or highschool, those integral abilities with aid each Graduate commence their careers with the connection development talents essential to be certain good fortune past their wildest dreams.

Show description

Continue reading "Some Assembly Required: A Networking Guide for Graduates by Anne Brown,Thom Singer PDF"

Download e-book for kindle: Test Theory for A New Generation of Tests by Norman Frederiksen,Robert J. Mislevy,Isaac I. Bejar

By Norman Frederiksen,Robert J. Mislevy,Isaac I. Bejar

The editors of this quantity recommend that there are lacking components within the conceptualization upon which regular attempt concept is predicated. these components are versions for simply how humans recognize what they recognize and do what they could do, and the ways that they bring up those capacities. diverse types are worthwhile for various reasons; for that reason, broader or replacement pupil types will be acceptable. The chapters during this quantity ponder various instructions during which usual try out thought may be prolonged. themes lined contain: the position of try out idea in mild of contemporary paintings in cognitive and academic psychology, try out layout, pupil modeling, try research, and the mixing of overview and instruction.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Test Theory for A New Generation of Tests by Norman Frederiksen,Robert J. Mislevy,Isaac I. Bejar"

New PDF release: Kindeswohl - ein unbestimmter Rechtsbegriff und

By Anonym

Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,7, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Praktikumsabschlussarbeit, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Soziale Dienst umfasst ein breites Spektrum an Aufgaben. Es werden Hilfen für Kinder, Jugendliche und deren Familien in Konflikt- und Notsituationen angeboten (z.B. § 20 SGB VIII), sowie Hilfen zur Erziehung gemäß § 27 SGB VIII gewährt und begleitet. Weitere Aufgaben sind Beratungstätigkeiten nach § 17 SGB VIII (z.B. Beratung in Partnerschaft, Trennung und Scheidung), Vermittlung, Hilfen für junge Volljährige nach § forty-one SGB VIII, Unterstützung von Personensorgeberechtigten bei der Ausübung der Personensorge nach § 18 SGB VIII und hoheitliche Aufgaben. Zu diesen gehören z.B. Inobhutnahme und Herausnahme von Kindern und Jugendlichen nach § forty two SGB VIII, Führung von Amtsvormundschaften nach §§ 1791b, 1791c BGB, Amtshilfeersuchen nach §§ three, four SGB X und der Mitwirkung bei Verfahren des Familien- und Vormundschaftsgerichtes nach § 50 SGB VIII, z.B. in Zusammenhang mit einer Gefährdung des Kindeswohls nach § 1666 BGB. Um den Kontext einer Kindeswohlgefährdung einschätzen zu können, muss guy unter anderen wissen, was once Kinder und Jugendliche für ihre Entwicklung benötigen und welche Inhalte letztendlich der Begriff Kindeswohl ausfüllt.
In dieser Arbeit möchte ich den unbestimmten Rechtsbegriff des Kindeswohls näher erläutern und Aspekte der Kindeswohlgefährdung am Beispiel der Misshandlung beleuchten, um eine praktische Orientierung und Arbeitshilfe zu schaffen.

Show description

Continue reading "New PDF release: Kindeswohl - ein unbestimmter Rechtsbegriff und"

Psychologische Bewältigungsstrategien im Umgang mit Tod und by Isa Straub PDF

By Isa Straub

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: keine, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Copingstrategien, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Grundlage dieser Hausarbeit ist das Bilderbuch „ Adieu, Herr Muffin" von Ulf Nilsson. Ich habe mich für dieses Buch entschieden, da es für mich eine sehr interessante Herangehensweise an das schwierige Thema Tod und kindliche Bewältigungsstrategien dazu aufzeigt. Der gesellschaftliche Umgang mit dem Thema Tod hat eine grundsätzliche Wandlung erfahren, wodurch sich auch die kindliche Erfahrung von Tod und Sterben und der Umgang damit verändert hat. Oft ist die erste Konfrontation mit dem Tod der Tod eines Haustieres. Das Buch ist ein Versuch, auf diesem Hintergrund Kindern und Eltern eine Hilfestellung anzubieten, um ein solches Ereignis zu bewältigen. Gleichzeitig enthält es Anregungen um grundsätzlich über das Thema Tod, Sterben und „was kommt danach" zu sprechen.

Mit dieser Hausarbeit möchte ich untersuchen, mit welchen Konzepten das Buch Kinder an den Tod heranführt und welche Bewältigungsstrategien der Autor dabei zugrunde legt. Dazu werde ich zuerst den Inhalt des Buches wiedergeben. Als zweites mache ich einen knappen Exkurs über die aktuellen mit Tod und Sterben verbundenen Vorstellungen. Drittens stelle ich psychologische Bewältigungsstrategien von Kindern für Tod und Sterben dar. Viertens werde ich „Adieu, Herr Muffin" dahingehend untersuchen, welche dieser Theorien sich in dem Buch wiederfinden lassen. Zuletzt werde ich der Frage nachgehen, wie auf diesem Hintergrund das Buch zu bewerten ist.

Show description

Continue reading "Psychologische Bewältigungsstrategien im Umgang mit Tod und by Isa Straub PDF"

Download e-book for kindle: Die Vermeidung des Bösen im erzieherischen by Maria Reif

By Maria Reif

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., be aware: 1,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Pädagogik), Veranstaltung: Philosophische und pädagogische Reflexion zum challenge des Bösen, five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit möchte ich mich dem Erziehungsroman „Emile oder über die Erziehung“ widmen. Diese Schrift wurde 1762 von Rousseau veröffentlicht und alsbald verboten und verbrannt, sie löste zusammen mit dem Gesellschaftsvertrag eine Revolution im Denken der Menschen aus, gab Staaten Konstitutionen und Vieles mehr. Zeitlos ist dieses Werk! „In „Emile“ ist viel vergangene Wahrheit, viel zukünftige. Und viel ewig gegenwärtige, weil es ein Buch vom irdischen Menschen inmitten von ewigen Dingen ist.“

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Die Vermeidung des Bösen im erzieherischen by Maria Reif"

Download PDF by Susan Deniz Tümer: Selbstgesteuertes Lernen. Definition, Komponenten, Ansätze

By Susan Deniz Tümer

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, word: 1,0, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Pädagogische Psychologie), Veranstaltung: Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Im Rahmen der Entwicklungspsychologie des Erwachsenenalters ist selbstgesteuertes Lernen im Zusammenhang mit lebenslangem Lernen ein aktuelles Thema in der heutigen Bildungs-diskussion. Selbstgesteuertes Lernen nimmt für quick alle Lernformen, wie Schule, Hochschule und in der beruflichen Weiterbildung einen bedeutenden Stellenwert ein. Vor Allem im Be-reich des akademischen Lernens an der Hochschule ist die Fähigkeit sowie die Bereitschaft selbstgesteuert zu lernen eine Selbstverständlichkeit und somit Vorraussetzung, um ein an-spruchsvolles Studium zu absolvieren.
In dieser Arbeit möchte ich herausstellen, welche Fähigkeiten im Zusammenhang mit Lernstrategien erforderlich sind um selbstgesteuert lernen zu können, welche Bedingungen es beeinträchtigen und wie es gefördert werden kann. Es stellt sich dabei die Frage, ob selbstge-steuertes Lernen als eine Selbstverständlichkeit gesehen werden kann.

Show description

Continue reading "Download PDF by Susan Deniz Tümer: Selbstgesteuertes Lernen. Definition, Komponenten, Ansätze"

Get Die Rolle von Supervision in der Ausbildung von PDF

By Claudia Loens-Meßtorff

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,3, Universität Kassel, ninety Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Um die Rolle der Supervision in der Ausbildung von Verhaltenstherapeuten näher bestimmen zu können, sind zwei Untersuchungsschritte geplant:
Die Rolle der Supervision wird von zahlreichen Erwartungen des Umfeldes, in dem sie stattfindet, geprägt. Die Therapieschule, die für das Menschenbild und die therapeutische Haltung bestimmend ist, hat hierauf maßgeblichen Einfluss. Daher besteht der erste Untersuchungsschritt darin, das Profil der Erwartungen an die Supervision zu erheben: Neben der gesellschaftlich geteilten Erwartung an das Ergebnis der Psychotherapieausbildung (nämlich kompetente Therapeuten hervorzubringen) und der in diesem Rahmen stattfindenden Ausbildungssupervisionen, gibt es weitere Erwartungen an die Supervision. Sie soll befähigen, die Berufsrolle entsprechend der gesetzlichen Rahmenbestimmungen, der Berufsordnung, der Kammern, des Sozialgesetzes und des kassenärztlichen Vertragsrechtes wahrzunehmen. Hinzu kommen die Erwartungen der Ausbildungsinstitute als Arbeitgeber der Supervisoren und Erwartungen seitens der Patienten. Sie alle erwarten, dass die Ausbildungssupervisoren die Therapieprozesse der Ausbildungskandidaten mit einer hohen Mitverantwortung begleiten, so dass die Therapieprozesse während der Ausbildung erfolgreich sind. Darüber hinaus wird gemäß des Anspruchs, die eigene Qualität zu sichern und zu verbessern, auch erwartet, dass eine overview der Supervisionsprozesse erfolgt. Nicht zuletzt sind die vielfältigen Ansprüche der Supervisanden zu nennen, die Zeit und erhebliche finanzielle Mittel in die Ausbildungssupervision investieren und Lösungen für die unterschiedlichsten Probleme erwarten.
Der zweite Untersuchungsschwerpunkt beschäftigt sich damit, wie die Rolle der verhaltenstherapeutischen Supervision in der Praxis wahrgenommen wird: Drei Konzepte werden untersucht.
Der Sicherung von Lernprozessen soll dabei besondere Aufmerksamkeit bei der Auswertung gelten, weil hierdurch der Erfolg der Supervision bestimmt wird.

Ferner werden die Grenzen und Fehlerquellen der Ausbildungssupervision kritisch beleuchtet.

Show description

Continue reading "Get Die Rolle von Supervision in der Ausbildung von PDF"

Download PDF by Yvonne Dix: Ehrenamt als ein Ersatz für die Soziale Arbeit?!: Die

By Yvonne Dix

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1,0, Hochschule Hannover, forty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ehrenamtlich Tätige gibt es seit Menschengedenken in verschiedensten Aufgabenfeldern. Besonders im sozialen Bereich erlebt guy heutzutage neben professionellen MitarbeiterInnen auch ehrenamtlich Tätige. Jedoch blieb das Ehrenamt bis in die 60er Jahre unbeachtet von Staat, Gesellschaft und Wissenschaft. Mittlerweile gibt es von all diesen Seiten stetiges Interesse zu verzeichnen. Es erscheinen zahlreiche Veröffentlichungen zur Ehrenamtsthematik von Jahr zu Jahr auf dem Büchermarkt, um den aktuellen Stand zu vermelden. Auch immer mehr empirische Forschungen wollen Licht in das Dunkel des Ehrenamtes bringen. Die Politik bringt sich ebenfalls in die Ehrenamtsdiskussion mit ein und macht das Ehrenamt zu ihrem wahrscheinlich am häufigsten untersuchten Gegenstand. Das starke sozialpolitische Interesse lässt aufhorchen und die Vermutung zu, dass dem Ehrenamt eine ganz bedeutende Ersatzrolle zur professionellen Sozialen Arbeit zukommt.
Freiwilligenzentren informieren häufig über zahlreiche Möglichkeiten zu ehrenamtlichen Tätigkeiten und haben einen regen Zulauf von engagierteren Personen zu verzeichnen. Im Gegensatz dazu beklagen die großen traditionellen Verbände schon seit Jahren einen Rückgang von Ehrenamtlichen und das bei immer knapper werdenden öffentlichen Mitteln in der Sozialen Arbeit.
Auch ich bin durch eine Zeitungsanzeige auf ein neues Pilotprojekt vom Freiwilligenzentrum Hannover, aufmerksam geworden. Mit Erstaunen habe ich die dort formulierte Aufgabenanforderung: „Weggefährten in Beruf und Arbeit für Jugendliche“ an Ehrenamtliche wahrgenommen und mich gefragt, ob diese Tätigkeit nicht besser von professionellen SozialarbeiterInnen/SozialpädagogInnen ausgeführt werden müsste. Des Weiteren habe ich durch meine beruflichen Tätigkeiten oft mit ehrenamtlich engagierten Personen gearbeitet. Diese Zusammenarbeit verlief nicht immer positiv. Daher werden in dieser Arbeit die wichtigsten Voraussetzungen für ein gelingendes Mit- und Füreinander von Ehren- und Hauptamtlichen in der Sozialen Arbeit aufgezeigt.
So zahlreich inzwischen sozialwissenschaftliche Publikationen zum Ehrenamt auch sind, hat sich Soziale Arbeit nur wenig mit diesem Themenkomplex und den daraus abzuleitenden Entwicklungen und Herausforderungen für ihre occupation auseinandergesetzt. Die Frage, ob Ehrenamtlichkeit für die Soziale Arbeit ein Ersatz darstellt oder confident Ergänzung beinhaltet soll hier ihre Beantwortung finden.

Show description

Continue reading "Download PDF by Yvonne Dix: Ehrenamt als ein Ersatz für die Soziale Arbeit?!: Die"

Posts navigation

1 2 3 4 5 6